+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++

AMTV Hometraining - Fit trotz Corona

Offener Brief an die AMTV Mitglieder

Liebe AMTV Mitglieder*innen,

die Entwicklung in der letzten Zeit, bedingt durch das Coronavirus, war für uns alle sehr rasant und in keinster Weise in dieser Größenordnung absehbar.

Nach der Anordnung der Freien und Hansestadt Hamburg zur Beendigung der Sportangebote am 15.03.2020 erfolgte eine zusätzliche, viel weiter reichende Anordnung der FHH am 23.03.2020, die zusätzlich auch die sozialen Kontakte bis auf ein Minimum und auch die Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Trotz aller Auflagen ist es uns bisher gelungen, ein Online Angebot zu etablieren, dem viele andere Vereine jetzt nacheifern. Inzwischen gibt es neben den zahlreichen Live Sportangeboten auch eine Mediathek auf der AMTV Homepage, in der eine große Anzahl an Trainingsmöglichkeiten für Jung und Alt vorhanden ist. Hierfür gebührt allen Trainer*innen und Jonah ein großes Dankeschön für die doch sehr aufwändige Umsetzung.

Von vielen Mitgliedern erhalten wir sehr positiven Zuspruch und auch große Unterstützung. Neben den Zusagen, auch in einer für alle schwierige Zeit dem Verein treu zu bleiben, gehen auch kleinere Spenden bei uns ein. Darüber freuen wir uns sehr und hoffen auf dass ihr uns auch weiter gewogen bleibt – wir versprechen, wir werden uns auch weiterhin anstrengen.

Durch die Anordnung vom 15.03.2020, die neben der Beendigung der Sportangebote auch die Schließung der Schulen beinhaltet, sind uns zusätzliche Einnahmequellen, unabhängig von Mitgliedseinnahmen, weggebrochen. Einnahmeausfälle in den Bereichen Vermietung von Sporthallen an Schulen und Kindergärten, Workshops, Ausfall der Reha Sportangebote tun uns sehr weh, da diese doch erheblichen Einnahmen einen Teil der Betriebskosten des AMTV abdecken. Bisher konnten wir unsere Trainer*innen und Mitarbeiter voll bezahlen. Glücklicherweise erhalten selbständig tätige Trainer*innen zukünftig eine staatliche Unterstützung, aber ab dem 01.04.2020 werden wir voraussichtlich für unsere hauptamtlichen Mitarbeiter*innen Kurzarbeit anmelden müssen.

Wir werden aber auch immer wieder auf die Rückerstattung von Beiträgen angesprochen. Dafür haben wir Verständnis. Wir verstehen auch, dass nicht nur wir vor einer finanziellen Herausforderung stehen. Auch unsere Mitglieder*innen sind teilweise davon betroffen. Grundsätzlich gilt aber:

„Beiträge sind alle mitgliedschaftlichen Pflichten, die ein Mitglied zur Förderung des Vereinszwecks zu erfüllen hat. Durch die Mitgliedschaft schließen sich die einzelnen Mitglieder zur Förderung eines gemeinsamen Zwecks in der organisierten Gemeinschaft des Vereins als Solidargemeinschaft zusammen. Mit dem Beitritt zu dieser erkennen die Mitglieder den satzungsmäßigen Vereinszweck an und verpflichten sich, diesen gerade durch den Verein zu fördern. Die Mitgliedschaft begründet damit eine Treue und Förderpflicht, welche über die sich aus den allgemeinen Grundsätzen von Treu und Glauben gemäß § 242 BGB ergebenden Pflichten hinausgeht. Die Rückzahlung von Beiträgen widerspricht dem Gesetz und der Satzung eines gemeinnützigen Vereins und gefährdet dessen Gemeinnützigkeit.“

Jedem, der durch die jetzige Krise in finanzielle Bedrängnis durch Entlassung gerät bitten wir, sich mit uns in Verbindung zu setzen um eventuell eine individuelle Lösung finden zu können.

Weiterhin bitten wir jeden, der möglicherweise in der Lage ist den Verein zusätzlich zu unterstützen um eine Spende unter dem Stichwort „Coronahilfe“ auf unser Spendenkonto bei der HASPA, IBAN: DE31 2005 0550 1295 1940 11.

Wir wünschen uns für die kommende Zeit eine Solidarität der Mitglieder*innen und Trainer*innen mit ihrem Verein, die uns diese Krise gemeinsam bewältigen lässt. Passen Sie auf sich auf, bleiben Sie gesund, damit wir auch in Zukunft gemeinsam Rahlstedt bewegen können.

Vielen Dank.

Vorstand und Geschäftsleitung

AMTV Hamburg - Aktuelles

AMTV Hamburg - Gemeinsam Sport erleben

Der AMTV Hamburg (Altrahlstedter Männerturnverein von 1893) e.V. ist der größte Sportverein in Hamburg Rahlstedt. Ca. 6.300 Sporttreibende jeder Altersklasse üben ihren Sport in 39 Abteilungen, 457 Sportangeboten und über 60.000 Sportstunden im Jahr mit zur Zeit 387 Übungsleiterinnen und Übungsleitern aus. Möchten auch Sie Mitglied in Rahlstedts größten Sportverein werden? Oder in einem unserer vielen Sportkurse einfach mal reinschnuppern?

Sportarten beim AMTV Hamburg