Ju-Jutsu

Sport und Selbstverteidigung für die ganze Familie

Ju Jutsu versteht sich als moderne und wirkungsvolle Selbstverteidigung, die vielseitig anwendbar und leicht erlernbar ist. Egal ob jung oder alt, jeder kann Ju-Jutsu lernen. Ju Jutsu ist Sport, Fitness und Spaß.

Ju-Jutsu bedeutet "sanfte Kunst"
Ju (Jiu) bedeutet nachgeben, ausweichen, anpassen oder sanft.
Jutsu (Jitsu) Kunst oder Kunstgriff.
Ju Jutsu ist also die Kunst, durch Nachgeben bzw. Ausweichen, mit der Kraft des Angreifers zu siegen. Falls erforderlich, kann ein Angriff jedoch auch in direkter Form mit Atemtechniken abgewehrt werden.

Jede Verteidigungstechnik ist gegen mehrere Angriffsarten anwendbar und durch beständiges Üben werden die Bewegungsabläufe automatisiert. In Kombinationen können die Techniken sinnvoll verbunden und in der freien Verteidigung gegen freie Angriffe als echte Selbstverteidigung angewendet werden. Bei dieser Methode wird bereits mit einer kleinen Auswahl von Verteidigungstechniken von Anfang an einen größtmöglichen Nutzeffekt durch variable Anwendung erzielt.

Durch die Effektivität dieser Sportart, wurde es bei der Polizei der Länder und dem Bundesgrenzschutz als dienstliches Pflichtfach eingeführt.

Gürtel-Prüfungen

Ju-Jutsu-Sportler legen Kyu-Prüfungen ab und erringen in der Folge den gelben, orangen, grünen, blauen und braunen Gürtel.
Ju-Jutsu-Meister wird, wer bis zum schwarzen Gürtel gelangt.
Dieser gliedert sich in den 1. bis 5.Dan.
Großmeister (ab 6. Dan) erhalten den rot-weißen Gürtel
Der 9. und 10. Dan entspricht einem roten Gürtel.

Einfach mitmachen und kostenlos ausprobieren.

Weitere Informationen finden Sie hier

 


Budo

Budo Sport ist ein Mix aus Psychomotorik, Parcour und Kampfkunst.

In der Gruppe erfahren die Kinder gemeinschaftlich und auf spielerische Art, welche Möglichkeiten ihr eigener Körper bietet. Im Training werden sportliche Fertigkeiten vermittelt, die Grundkenntnisse aus Kampfkünsten beinhalten und manchmal sogar akrobatisch wirken. Das gibt Erfolgserlebnisse und ein besseres Selbstwertgefühl. Gestärkt wird auch das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Die psychomotorische Förderung soll dem Kind zu einer guten Körperwahrnehmung und Körperbeherrschung verhelfen. Das Kind bekommt eine Vorstellung, wie es seinen eigenen Körper und seine Kraft bewegen und einsetzen kann.

Der Bereich von Parcour bietet zusätzliche Herausforderung in Bezug auf Geschicklichkeit, Beweglichkeit, Gleichgewicht, Präzision und Ausdauer - und natürlich viel Spaß.

Psychomotorik/Parcour, diese beiden Elemente gepaart mit Grundformen der Selbstverteidigung ergeben ein kindgerechtes Sportprogramm für 3-6jährige Kinder.

 

ACHTUNG: für dieses Angebot besteht eine Warteliste!

 

Weitere Informationen finden Sie hier


Allkampf und Freikampf-System

Trainingszeiten: Allkampf und Freikampf-System

Mittwoch:  18:30-20:00 Uhr (Jugend ab 16 Jahren und Erwachsene)

Samstag:     11:30-12:30 Uhr (Jugend ab 16 Jahren und Erwachsene)

Bitte vorher telefonisch anmelden unter 040 76900475  oder  Kontakt Formular Ju-Jutsu 

 

"Freikampf-System"

Das Freikampf-System ähnelt modernen Vollkontakt-Stilen und wettkampforientierten Kampfsportsystemen. Im Training wird großer Wert auf Ausdauer, allgemeine Kondition und die Fähigkeit zu reaktionsschneller Kampfführung gelegt. Die wirksamen Techniken und Technikkombinationen kommen aus vielen anderen Kampfsystemen. Dazu gehören beispielsweise Schlag- und Tritttechniken aus dem Basic Boxen, Muay Thai und Kyokushin-Karate, Wurf- und Hebeltechniken aus dem Ju-Jutsu, Judo , Grappling und Sambo sowie Bodentechniken aus dem BJJ und Kosen-Judo. Von diesen Sportarten werden auch Trainingsmethoden und Wettkampfstrategien einbezogen. Um Prinzipien und Taktiken des Nahkampfes zu optimieren, kommen von Polizei und Militär bevorzugte und entwickelte Selbstverteidigungskünste hinzu: Japanisches Ninjutsu, Israelisches Krav Maga , Russisches Systema und Europäisches Ju-Jutsu/Jiu –Jitsu.


Sportstätten

AMTV Sporthalle (RaHö), Nienhagener Straße 154, 22147 Hamburg

Grundschule Rahlstedter Höhe (GruHö), Ahrenshooper Straße 1-3, 22147 Hamburg